Was Sie Dienstag wissen müssen: Granatapfelbrunnen bleibt trocken, Rhade ist Königreich

Dorsten kompakt

Tobias Hemker regiert Rhade als Schützenkönig. Das Dorf freut sich mit ihm. Weniger erfreulich ist, dass der Granatapfelbrunnen in der Stadt trocken bleibt.

Dorsten

, 30.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Was Sie Dienstag wissen müssen: Granatapfelbrunnen bleibt trocken, Rhade ist Königreich

Der Granatapfelbrunnen sprudelt auch nach dem Umbau der Innenstadt nicht. Das sei zu teuer, sagt die Stadt. © Michael Klein

Das sollten Sie wissen:

  • Seit Monaten sitzt ein ehemaliger Kickbox-Weltmeister in U-Haft. Wegen Vergewaltigung ist er verurteilt, doch vielleicht gibt es noch mehr Opfer. In einem anderen Fall wurde Anklage erhoben. (DZ+)


  • Der Granatapfelbrunnen in Dorsten sollte im Zuge des Innenstadt-Umbaus wieder in Betrieb genommen werden - doch daraus wird nichts. Es ist nicht die einzige Attraktion, die eingespart wird. (DZ+)

  • Tobias Hemker ist der neue König des Bürgerschützenvereins Rhade. Mit dem 352. Schuss holte er am Montag die letzten Überreste des Vogels von der Stange.

  • Amazon-Einkauf, Netflix-Konto, Social-Media-Profil: Je virtueller das Leben, desto wichtiger die Regelung des digitalen Nachlasses. Bestatter helfen - natürlich digital.

  • Der TuS Gahlen wollte gegen den SV Schermbeck erst nicht antreten. Unser Autor Niklas Berkel kann das nicht verstehen. Er findet aber auch, dass der Modus leicht geändert werden muss.


Das Wetter:

Für viele wird das Wetter am Dienstag wieder zuviel sein: blauer Himmel, Sonne, aber deutlich heißer als am Montag (zwischen 16 und 29 Grad). Regenwahrscheinlichkeit: 0 Prozent.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt folgende Straßen besonders in den Blick: Rhader Straße, B 58, Hauptstraße, Kirchhellener Allee, Händelstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt