Waschnuss geraspelt

04.07.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer allergisch veranlagt ist, freut sich über jeden Tipp, der das Verwenden von Parfümen und chemischen Duftstoffen zu vermeiden hilft. Die Indische Waschnuss (Foto) sei ein wahres Wundermittel, so hörte ich jetzt. Rein pflanzlich ist die Nuss, reinigt dank ihres Inhaltsstoffes Saponin die Wäsche blitzeblank und lässt sich nach Waschmaschinen-Gebrauch vortrefflich im heimischen Garten kompostieren.

Was so nachhaltig für die Umwelt ist, und zudem so gut für meinen Sarong, das sollte doch eigentlich auch wohltuend für mich sein, speziell für meine innere Reinigung. Mein persönliches Lieblings-Rezept wäre Waschnuss geraspelt in Curry-Samosa auf aufgeschäumtem Tandori-Saponin. Das ist selbst für Vegetarier geeignet, allerdings nicht für Nuss-Allergiker. Die sollten bei der Essenszubereitung lieber auf herkömmliche Waschmittel zurückgreifen. MK

Lesen Sie jetzt