Die Polizei führte im Juni einen Mann ab, der nach einer Gewalttat in Lembeck festgenommen wurde. Inzwischen ist er aus der U-Haft entlassen und untergetaucht.
Die Polizei führte im Juni einen Mann ab, der nach einer Gewalttat in Lembeck festgenommen wurde. Inzwischen ist er aus der U-Haft entlassen und untergetaucht. © Guido Bludau (Archiv)
Messerattacken

Weiterer mutmaßlicher Messerstecher nach U-Haft wieder frei

Zwei Messerstechereien in Dorsten - und zwei Festnahmen. Ein mutmaßlicher Täter ist nach der Entlassung aus der U-Haft untergetaucht. Jetzt ist auch ein anderer Beschuldigter auf freiem Fuß.

Bei der Verhandlung vor dem Landgericht Essen glänzte der Angeklagte durch Abwesenheit. Dabei ging es „nur“ um eine Berufung, die sein Anwalt gegen ein Urteil des Amtsgerichts Dorsten eingelegt hatte. Ein Jahr Gefängnis wegen Körperverletzung lautete es und ist nun rechtskräftig.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.