Wetter

Wetterkapriolen im Herbst: Auf Dorsten kommt ein Wechselbad zu

Im Herbst kann es noch mal warm werden in Dorsten. Und manchmal auch ganz schön stürmisch. Jetzt gibt es das Wetter-Wechselbad in ganz kurzer Abfolge.
Da kommt was auf uns zu. Meteorologen sagen für Dorsten am Mittwoch und Donnerstag ein Wetter-Wechselbad voraus. © picture alliance/dpa

Temperaturen von fast 20 Grad sind im Oktober die ganz große Ausnahme in Dorsten. Am heutigen Mittwoch ist es soweit: Spitzenwerte von 18,19 Grad nach einer schon ungewöhnlich milden Nacht sagen verschiedene Wetterdienste für Dorsten voraus, dazu Regen und lebhaften Wind. Doch lange hält dieses Herbstwetter nicht.

Sturmböen bis 80 km/h möglich

Am Donnerstag gibt es nur noch vereinzelt Regenschauer, ein wenig Sonne zwar, aber es wird deutlich kühler – und stürmischer. Der schon am Mittwoch spürbare Wind legt in der Nacht ordentlich zu und erreicht am Donnerstag bis zum Nachmittag vereinzelt Werte von 80 km/h und mehr.

Das wäre nicht weiter schlimm, wenn viele Bäume nicht noch Laub tragen würden. So ist damit zu rechnen, dass einzelne Äste dem Wind nicht standhalten, womöglich sogar ganze Bäume entwurzelt werden. Und dann kann es für Menschen gefährlich werden.

Wir halten Sie an dieser Stelle in den nächsten Tagen über die weiteren Wetterentwicklungen auf dem Laufenden.