Coronavirus

Wulfener Heimatverein nimmt am „Virtuellen Rosenmontagszug“ teil

Der Wulfener Heimatverein beteiligt sich am „Virtuellen Rosenmontagszug“ des Vereins „Raesfelder Rosenmontagszug“ (RRZ). Hier gibt es das Video der Wulfener.
Der Heimatverein Wulfen beteiligt sich am „Virtuellen Rosenmontagszug". © Heimatverein Wulfen

Die Wulfener nehmen mit einer kleinen Abordnung am Raesfelder Rosenmontagszug teil. „Aus Wulfen haben sich vier Wagen in Bewegung gesetzt und möchten Euch und Euer Engagement unterstützen. Wir wünschen Euch ‚Gutes Gelingen und Helau!‘“, schreibt stellvertretend Reinhold Grewer, der Internetbeauftragte des Heimatvereins Wulfen, an die Raesfelder Jecken. Einsendeschluss war der 7. Februar.

Das ist der Wulfener Beitrag:

Alle Filme werden jetzt zusammengeschnitten und am Rosenmontag (15. Februar) ab 12.33 Uhr online gezeigt.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.