Zwei Jugendliche schlugen auf einen 15-Jährigen ein und stahlen ihm Geld

Raubüberfall

Ein 15-jähriger Dorstener wurde am Dienstagabend Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall.

Hervest

22.01.2020, 11:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Jugendliche schlugen auf einen 15-Jährigen ein und stahlen ihm Geld

Ein 15-jähriger Dorstener wurde geschlagen und beraubt. (Symbolbild) © picture-alliance/ dpa

Der 15-jährige Dorstener war gegen 20.30 Uhr auf der Straße Am Holzmarkt in Richtung Bahnhof unterwegs, als er von zwei unbekannten jungen Männern angesprochen wurde. Die beiden forderten von dem 15-Jährigen Bargeld und schlugen dann auf ihn ein. Dabei stahlen sie ihm Bargeld und flüchteten.

Täterbeschreibungen liegen vor

Der erste Täter war 15 bis 17 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte braune Haare, trug eine braune Jacke und eine schwarze Jogginghose. Er hatte eine Nike-Umhängetasche dabei und trug schwarz-/weiße Nike-Sneaker. Der zweite Täter war auch 15 bis 17 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er hatte ebenfalls braunes Haar und trug eine blaue Jacke, eine Bluejeans und schwarze Schuhe.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. (0800) 2 36 11 11.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt