Zwölf wichtige Griffe

Erle Der Gitarren- und Schlagzeug-Crash-Kurs im Jugendhaus Erle ist erfolgreich zu Ende gegangen.

20.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aus diesem Grund fand gestern ein kurzes Abschluss-Konzert in der Halle des Jugendhauses in Erle statt.

Dem Gitarren-Kurs ist es gelungen, ein Medley aus drei verschiedenen Songs von Metallica und Oasis spielen zu können, das gestern vorgetragen wurde.

In dem Kurs wurden die zwölf wichtigsten Grundgriffe vermittelt, mit denen es möglich ist, sehr viele Songs zu spielen. Ebenso wurden verschiedene Anschlagtechniken und allgemeines Wissen rund um die Gitarre vermittelt.

Die Teilnehmer des Schlagzeug-Kurses haben neben dem Allgemeinwissen rund um das Instrument verschiedenste Rythmen und Spieltechniken erlernt, was gestern ebenfalls präsentiert wurde.

Es standen drei Schlagzeuge zur Verfügung, von denen Kursleiter Fabian Regmann zwei gestellt hatte. Das Konzert dauerte mit Urkundenausgabe 20 Minuten.

Der Kursleiter Fabian Regmann war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, da alle Kursteilnehmer mit viel Engagement und Ausdauer mitgemacht haben.

Insgesamt haben 18 Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren teilgenommen.

Aufgrund der guten Resonanz wird es wahrscheinlich in den Herbstferien einen Aufbaukurs für die mittlerweile Fortgeschrittenen geben.

Lesen Sie jetzt