Abriss und Rodung machen Weg frei für neues ICE-Werk in Dortmund

Redakteur
Der Abrissbagger hat auf dem Bahngelände an der Westfaliastraße schon ganze Arbeit geleistet. Ein Teil des alten Lokschuppens ist schon verschwunden. © Oliver Volmerich
Lesezeit

Bürger und Politik werden beteiligt

Betrieb soll 2027 starten