Der Schnitzel-Imbiss (Symbolbild) war in der Nachbarschaft beliebt.
Der Schnitzel-Imbiss war in der Nachbarschaft beliebt. © Thießen/adobe stock; Montage: RN
Schließung

Aus für bekannten Schnitzel-Imbiss: „Das ist der Hammer, ich war schockiert“

Der bekannte Imbiss im Kaiserviertel ist dauerhaft geschlossen. Die Menschen in der Nachbarschaft sind überrascht bis entsetzt - und äußern Wünsche für die Nachfolge. Der Inhaber nennt seine Gründe.

Die Fenster sind mit Malervlies verklebt, an der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift „50 Quadratmeter Ladenlokal zu mieten“ mit einer Telefonnummer einer Immobilienfirma.

Nachbarn sind schockiert

Inhaber: „Es lief nicht mehr gut“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1995er Jahrgang, in Bochum geboren. Seit 2016 bei den Ruhr Nachrichten. Von da an verschiedene Abteilungen durchlaufen. Mittlerweile überwiegend in der Dortmunder Lokalredaktion aktiv.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.