Polizei Dortmund

Dieb fragt nach Bargeld und versucht dann die Brieftasche zu klauen

In der Dortmunder Innenstadt hat ein Unbekannter versucht eine Brieftasche zu klauen. Der Geschädigte verletzte sich bei der anschließenden Rangelei leicht.
Bei der Rangelei um eine Brieftasche, erlitt der Geschädigte leichte Verletzungen. © picture alliance / Friso Gentsch/dpa

Es war wohl ein Trick: Damit ein 41-Jähriger seine Brieftasche offen zeigte, fragte ein Unbekannter nach Bargeld. Als seiner Bitte entsprochen wurde, versuchte er allerdings das Portemonnaie an sich zu reißen.

Geschädigter wird durch die Rangelei leicht verletzt

Wie die Dortmunder Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall am Freitag (22.10) auf dem Markt vor einer Gaststätte um circa 19.15 Uhr.

Nachdem der 41-jährige Geschädigte seine Brieftasche herausholte und der Unbekannte ihm diese Entwenden wollte, entstand eine kleine Rangelei. Beide beteiligten stürzten zu Boden, weswegen sich der Geschädigte leicht verletzte.

Der Angreifer konnte in der Zwischenzeit fliehen. Die Polizei beschreibt ihn als 30-35 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß mit einer schlanken Figur. Zudem soll der Mann einen drei Tage Bart getragen haben und eine schwarze Daunenjacke.

Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in der Nähe waren und Hinweise zu dem Geschen oder dem Unbekannten geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Tel.:0231/132-7441.