„Tempo 30 löst das Problem nicht“ Dortmunder Händlerin kritisiert Stadt-Pläne für große Straßen

Redakteur
Althoff
Ute Kersting betreibt seit 1985 einen Blumenladen an der Lindemannstraße. © Althoff
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Tempo 30 in Dortmund: Die Stadt ist auf dem richtigen Weg

„Hier fährt ohnehin niemand 30“ : Sind Tempo-30-Pläne sinnvoll? Ruhrallee-Anwohner berichten

Tempo 30 kommt auf wichtigen Straßen in Dortmund: Chef-Stadtplaner nennt mehrere Abschnitte

„Tempolimits vernünftig“

Laut, wenn es einspurig wird

Lastwagen sorgen für Lärm

„Alle kommen mit dem Auto“

Anders als in Metropolen

Was ist mit dem Lastverkehr?