Der Inhaber Lucas Bauer hat in der Kaiserstraße in Dortmund bereits den zweiten Unverpacktladen eröffnet.
Der Inhaber Lucas Bauer hat in der Kaiserstraße in Dortmund bereits den zweiten Unverpacktladen eröffnet. © Lucas Bauer
Lockdown

Dortmunder Unverpackt-Laden: Corona-Schutz darf auch geil aussehen

Lucas Bauer hat sein verpackungsfreies Geschäfts „Ettics x Füllbar“ in der Dortmunder Kaiserstraße erst kurz vor dem Lockdown light eröffnet. Jetzt ist er froh, dass er noch geöffnet hat.

Das Thema Nachhaltigkeit war en vogue, als die Corona-Pandemie kam. Drei Monate hatten Inhaber Lucas Bauer und seine Mitarbeiter „normal“ geöffnet – bis der Lockdown kam und das Thema Nachhaltigkeit wieder in den Hintergrund gerückt ist.

„Langsames Einkaufen mit Wohlfühlmoment“

„Noch viel viel länger halten wir das so nicht durch“

„Wir bieten an, was wir können“

„Wir bleiben Team Hoffnung“

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
1999 in Dortmund geboren und aufgewachsen. Seit 2017 Medienwissenschafts- und Sowi-Studentin an der RUB. Nach zwei Jahren im Fernsehjournalismus, 2020 auch bei den Ruhr Nachrichten. Im Regionaljournalismus möchte ich über Geschehnisse und Menschen aus unmittelbarer Nähe berichten, so wie über das was sie und uns bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.