Schwerer Diebstahl

Einbruch am Westenhellweg: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Drei Männer sind in der Nacht zu Montag (25.4.) von der Polizei Dortmund bei einem Einbruch erwischt worden. Dabei drohten Polizisten mit dem Einsatz der Elektroschockpistole. Die Täter hatten noch mehr ausgefressen.
In der Nacht zu Montag stellte die Polizei Dortmund drei Tatverdächtige, die besonders schweren Diebstahl begangen.
In der Nacht zu Montag stellte die Polizei Dortmund drei Tatverdächtige, die besonders schweren Diebstahl begangen. © Bandermann (Archiv)

In der Nacht zu Montag (25.4.) ist es gegen 1 Uhr in der Dortmunder Innenstadt zu einem Einbruch in ein Bürogebäude gekommen. Die Polizei nahm drei Tatverdächtige fest.

Einbruch in ein Bürogebäude am Westenhellweg

Ein Zeuge beobachtete über Videoüberwachung drei Täter in dem Treppenhaus des Gebäudes. Die Beamten konnten vor Ort Hebelspuren und Geräusche feststellen.

Noch im Gebäude stellten sie nach kurzer Flucht drei Tatverdächtige. Die Tatbeute – bereits bereitgelegte elektronische Geräte – sowie Aufbruchswerkzeug fanden die Beamten am Tatort und stellten diese sicher.

Polizei droht Nutzung der Elektroschockpistole an

Bei der Festnahme der Tatverdächtigen drohten die Polizisten die Nutzung des Tasers an. Zudem lag gegen einen 48-Jährigen ein Untersuchungshaftbefehl vor, welcher vollstreckt wurde.

Die anderen beiden Tatverdächtigen (37 und 42) wurden vorläufig festgenommen. Der 42-Jährige führte zudem Betäubungsmittel mit sich, welches ebenfalls sichergestellt wurde. Ein Täter erlitt bei der Festnahme eine leichte Platzwunde und wurde erst im Krankenhaus behandelt und kam dann ins zentrale Polizeigewahrsam.

Alle erwartet nun ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.