Das Foto zeigt die Kreuzstraße an der Ecke Kuithanstraße. Wegen Bauarbeiten entfallen auf beiden Straßen mehrere Bus-Haltestellen. © Schaper
Straße gesperrt

Einen Monat lang: Busse halten nicht an Dortmunder Schulzentrum

Gleich mehrere Buslinien sind in der Dortmunder Innenstadt von Bauarbeiten betroffen. Einige Haltestellen entfallen für fast einen ganzen Monat. Das hat auch Folgen für vier Schulen - und für Anwohner.

In der Dortmunder Innenstadt werden auf der Kuithanstraße schon bald Straßenbauarbeiten durchgeführt. Das hat Folgen für den Busverkehr und das dort gelegene Schulzentrum, teilt DSW21 in einer Pressemitteilung mit – und das sogar für knapp einen ganzen Monat. Denn die Straße muss im Bauabschnitt vollgesperrt werden.

Was sind die Folgen für Schüler?

Arbeiten auf rund 80 Metern

Bauarbeiten gehen bis voraussichtlich Mitte Mai

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1995er Jahrgang, in Bochum geboren. Seit 2016 bei den Ruhr Nachrichten. Von da an verschiedene Abteilungen durchlaufen. Mittlerweile überwiegend in der Dortmunder Lokalredaktion aktiv.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.