Das Ehepaar Konze fühlt sich wohl in seiner Umgebung.
Das Ehepaar Konze fühlt sich wohl in seiner Umgebung. © Oliver Schaper
Wohnen in Dortmund

Erstmieter vor 45 Jahren: Haus-Umbau ermöglicht Dortmunder Ehepaar zu bleiben

Seit 1976 wohnt ein Dortmunder Ehepaar in seiner Wohnung. Hier haben sie gearbeitet und ihre Kinder großgezogen. Das wurde alles durch einen Zufall möglich.

Über 82 Quadratmeter, verteilt auf dreieinhalb Zimmer plus Balkon und Abstellkammer in der zweiten Etage, erstreckt sich das Reich des Ehepaars Konze in der Dortmunder Gartenstadt. Sie sind die ersten Mieter ihrer Wohnung, hier wohnen sie seit 1976 – und wollen daran auch nichts ändern. Ein großer Umbau vereinfacht dem Ehepaar nun den Alltag im fortgeschrittenen Alter.

Erstmieter ohne Haustür im Jahr 1976

Wohnungen sind jetzt alle ebenerdig erreichbar

Ein „großer Zugewinn“ für die Bewohner

Über den Autor
Gebürtiger Dortmunder mit viel Liebe für den großen und kleinen Sport: Hauptsache, es rollt, tickt oder geht ordentlich vorwärts. Ob im Fernsehen, am Spielfeldrand oder selbst mit Ball und Rad unterwegs. Seit 2014 für Lensing Media im Einsatz, erst in Freier Mitarbeit, nun als Volontär.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.