Ein Randalierer hat die Polizei im Dortmunder Klinikviertel beschäftigt.
Die Polizei hat im Dortmunder Klinikviertel einen Randalierer festgenommen. © picture alliance/dpa
Polizei

Mann läuft mit Säge durchs Klinikviertel – mehrere Polizeiwagen im Einsatz

Ein Randalierer hat am Donnerstagabend für einen größeren Polizei-Einsatz in der südlichen Innenstadt gesorgt. Der Mann habe Gegenstände geworfen und eine Säge bei sich getragen, heißt es.

Dass gelegentlich merkwürdig auffällige Menschen im Innenstadt-Bereich unterwegs sind, ist keine Neuigkeit. Nervös sind einige Anwohner des Klinikviertels aber am Donnerstagabend (4.8.) geworden, als ein Mann mit einer Säge in der Hand durch die Straßen zog und laut herumschrie.

Straßenschild erfolglos angesägt

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.