Bahnhof Kurl: „Es tut mir in der Seele weh, wie das Gebäude verfällt“

Redakteur
Der Bahnhof Kurl und der dazugehörige Vorplatz werden womöglich auch in den nächsten Jahren weiter vor sich hingammeln. Das zumindest steht nach den jüngsten Äußerungen der Bahn zum Thema zu befürchten
Der Bahnhof Kurl und der dazugehörige Vorplatz werden womöglich auch in den nächsten Jahren weiter vor sich hingammeln. Das zumindest steht nach den jüngsten Äußerungen der Bahn zum Thema zu befürchten. © Andreas Schröter (A)
Lesezeit