An der schmalen Straße Webershohl befinden sich auf Wickeder Seite zahlreiche Gartenparzellen. Einige Autofahrer befahren die Straße verbotswidrig auch von Asseln aus, um schneller zu ihnen zu gelangen. © Andreas Schröter
Straße Webershohl

BV-Antrag: Schrittgeschwindigkeit auf Stück des Radschnellwegs in Dortmund

An der schmalen Straße Webershohl hat sich ein Streit in der Brackeler Bezirksvertretung entzündet. Autos sollen von der Straße fern gehalten werden - ein Vorschlag träfe aber auch Radfahrer.

Die Debatte um die schmale Straße Webershohl, die an der Bahnlinie entlang von Asseln nach Wickede führt, hat in der ersten Sitzung der neu gewählten Bezirksvertretung Brackel ihre Fortsetzung gefunden.

Verkehrszeichen stößt auf wenig Gegenliebe

Vereinbart wurde ein Ortstermin

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.