Berühmte „Anti-Nazi-Oma“ kämpft mit Dortmunderin gegen rechte Schmierereien

Redakteurin
Spraydosen und Spachtel gehören zum festen Equipment von Annika Schwarz (r.) und Irmela Mensah-Schramm. Das „Werkzeug“ haben sie immer in der Tasche, um Nazi-Stickern und -Parolen an den Kragen zu gehen.
Spraydosen und Spachtel gehören zum festen Equipment von Annika Schwarz (r.) und Irmela Mensah-Schramm. Das "Werkzeug" haben sie immer in der Tasche, um Nazi-Stickern und -Parolen an den Kragen zu gehen. © Janine Jähnichen
Lesezeit