Oliver Trosse gibt sein Autohaus an der Evinger Straße 210-212 Ende Februar auf
Oliver Trosse gibt sein Autohaus an der Evinger Straße 210-212 Ende Februar auf. © Andreas Schröter
Einzelhandel

Ein weiterer Händler im Evinger Zentrum gibt auf

Das Evinger Zentrum muss einen Schicksalsschlag nach dem anderen verdauen. Nach der Ankündigung der Real-Schließung gibt nun ein weiterer alteingesessener Händler das Aus bekannt.

Nach der Ankündigung zur Schließung des Real-Marktes Ende September muss das Evinger Zentrum nun den Verlust eines weiteren langjährigen Händlers und Dienstleisters verkraften. Oliver Trosse, Inhaber des gleichnamigen Autohauses, hat Grundstück und Gebäude an der Evinger Straße 210-212 mit Wirkung zum 1. März verkauft.

„Der Branche ist es schon vor Corona nicht gut gegangen“

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.