„Lärm nicht mehr hinnehmbar“ SPD-Gruppierung fordert eine Verkehrswende für Eving

Redakteur
Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Petra Frommeyer nahm vor der Dezember-Sitzung der Bezirksvertretung Eving ein Plakat und eine Verkehrszählung von (v.l.) Uli Dettmann, Hendrik Berndsen und Horst Wabrik entgegen
Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Petra Frommeyer nahm vor der Sitzung der Bezirksvertretung ein Plakat und eine Verkehrszählung von (v.l.) Uli Dettmann, Hendrik Berndsen und Horst Wabrik entgegen. © Andreas Schröter
Lesezeit

Täglich Rotlichtverstöße