Bilder wie diese, auf dem links der Malakow-Turm und rechts das Lanstroper Ei zu erkennen sind, hat Dr. Wolfgang Gaertner gemalt
Bilder wie dieses, auf dem links der Malakow-Turm und rechts das Lanstroper Ei zu erkennen sind, hat Dr. Wolfgang Gaertner gemalt. © Wolfgang Gaertner
Malender Arzt

Lanstrop-Gemälde könnten demnächst im Haus Wenge hängen

In Lanstrop gab‘s einmal einen malenden Arzt namens Dr. Wolfgang Gaertner. Ein Teil der Werke, die er damals angefertigt hat, haben nun den Weg zurück in Dortmunds Nordosten gefunden.

Ältere Lanstroper werden sich noch an Dr. Wolfgang Gaertner erinnern, der bis zum Jahr 1980 als Hausarzt in Lanstrop praktiziert hat. Gaertner ist am 11. Oktober 2020 im hohen Alter von 98 Jahren gestorben. In seinen Hinterlassenschaften finden sich zahlreiche Bilder, denn der Arzt hat sich – wohl zum Ausgleich zu seinem stressigen Beruf – mit der Malerei befasst.

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.