Supermarkt

Lidl-Filiale in Eving schließt vorübergehend

Für kurze Zeit müssen die Lidl-Kunden in Eving auf andere Supermärkte ausweichen. Danach soll sich der Markt in einem ganz neuen Gewand zeigen.

Der Lidl-Markt an der Deutschen Straße in Eving muss demnächst für eine Woche schließen. Umfangreiche Modernisierungsarbeiten kommen auf die Lidl-Filiale zu. Laut Steffen Mehrhoff, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Bönen, soll der Markt in der Deutschen Straße 22 nach der kleinen Umbauphase „kaum wiederzuerkennen“ sein.

Er verspricht: Der Einkauf werde einfacher, intuitiver und angenehmer. Dafür wird der Markt ab Donnerstag, 2.9., geschlossen. Für 9.9., ebenfalls ein Donnerstag, ist die Wiedereröffnung geplant.

Mehr Platz für Frischesortiment

Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten soll mehr Fläche in der Filiale erhalten, sagt Mehrhoff.

Im ganzen Innenraum der Filiale setze Lidl beim neuen Filialauftritt verstärkt auf hochwertige Materialien, so Mehrhoff. Während der Umbaupause könnten Kunden auf die Lidl-Märkte in der Münsterstraße, Borsigstraße und Schützenstraße ausweichen.