Die Mitglieder des Runden Tisches „Moscheeneubau Eving-Lindenhorst“ informierten sich am Montag bei einer Baubegehung über den Stand des Bauvorhabens. © Kath. Stadtkirche Dortmund / Michael Bodin
Umstrittenes Bauvorhaben

Moscheebau in Lindenhorst: Jetzt steht der Fertigstellungstermin fest

Um die Moschee an der Lindenhorster Straße 80a, die sich derzeit im Bau befindet, hat es im Vorfeld heftige Diskussionen gegeben. Nun nennen die Bauherren einen Fertigstellungs-Termin.

Die Mitglieder des Runden Tisches „Moscheeneubau Eving/Lindenhorst“ informierten sich jetzt bei einer Baubegehung an der Lindenhorster Straße 80a über den Stand des Bauvorhabens und erörterten offene Fragen.

Coronabedingte Lieferschwierigkeiten

„Wir wollen etwas Schönes, Repräsentatives bauen“

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.