Ein 77-Jähriger Rentner aus Brechten wurde Opfer von Telefontrickbetrügern.
Ein 77-Jähriger Rentner aus Brechten wurde Opfer von Telefontrickbetrügern. © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa
Betrugsmasche in Dortmund

Nach Anruf von Trickbetrügern – Rentner bietet sich als Lockvogel an

Betrüger haben versucht, einen 77-jährigen Dortmunder um 40.000 Euro zu erleichtern. Die dreiste Masche der Täter ist bei Weitem kein Einzelfall – und zuletzt in Dortmund vermehrt aufgetreten.

„Ich wollte nur mal fragen, ob du mich erkennst?“, fragte eine junge weibliche Stimme am Telefon. Ihr Gesprächspartner und vermeintliches Opfer war ein 77-jähriger Rentner aus Dortmund-Brechten.

Glaubwürdiger Dialekt schöpfte Vertrauen

40.000 Euro wegen Unfall in Duisburg

„Vermehrt“ Anrufe einer jungen Frau

Über den Autor
Social-Media-Redakteur

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.