Auch das Wohn- und Pflegezentrum St. Josef an der Altenderner Straße in Derne war stark von Corona gebeutelt, hat die Lage nach eigenem Bekunden aber mittlerweile im Griff
Auch das Wohn- und Pflegezentrum St. Josef an der Altenderner Straße in Derne war stark von Corona gebeutelt, hat die Lage nach eigenem Bekunden aber mittlerweile im Griff. © Schaper (A)
Coronavirus in Dortmund

Nach heftigem Corona-Ausbruch in Derner Heim: So ist die aktuelle Lage

Das Wohn- und Pflegezentrum St. Josef in Derne hatte unter einem heftigen Corona-Ausbruch zu leiden, wie jetzt bekannt wurde. Die Heimleitung zeigt sich jetzt im Gespräch zuversichtlich.

Zu den acht Dortmunder Seniorenheimen, die zwischen dem 18. Januar und dem 1. Februar am stärksten von Corona betroffen waren, gehört auch das Wohn- und Pflegezentrum St. Josef an der Altenderner Straße 73, wie erst jetzt bekannt wurde. Dort gab es 32 Corona-Fälle, 26 bei Bewohnern, 6 bei Mitarbeitern.

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.