Osterfeuer-Ärger in Dortmund: Passen große Feuer noch in unsere Zeit?

Usermeinungen müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen. Wir behalten uns das Recht auf Kürzungen vor. © Ohlrich
Lesezeit

Es ist sicher wichtig und richtig, dass nach zwei Jahren Corona wieder Volksfeste stattfinden. Aber passen große Feuer in unsere Zeit?

Täglich sieht man Bilder von brennenden Häusern in der Ukraine. Zudem wird, neben der ärgerlichen Verschmutzung anliegender Häuser, die Feinstaubbelastung in der Luft erhöht.

Wie wäre es stattdessen mit einem „Tanz in den Mai“ in der Walpurgisnacht um einen großen Maibaum herum?

Mit Musik, Tanz, Verkleidung, Wahl einer Maikönigin etc.

Wir freuen uns über Ihre Meinung. Schreiben Sie uns – jedoch nicht mehr als 1.100 Zeichen inklusive Leerzeichen. Kürzungen behalten wir uns vor. Einsendungen mit Anschrift und Telefonnummer bitte an dortmund@ruhrnachrichten.de