Im Keller des evangelischen Gemeindehauses am Flemerskamp treffen sich immer montags einige Gitarrenschüler, um sich von Paul Hoppe (3.v.l.) an ihrem Instrument unterrichten zu lassen.
Im Keller treffen sich immer montags Gitarrenschüler, um sich von Paul Hoppe (3.v.l.) unterrichten zu lassen. © privat
Kirchen in Dortmund

Hier gibt es in Dortmund kostenlosen Gitarrenunterricht

Wer kostenlos den richtigen Umgang mit der Gitarre erlernen möchte, hat dazu nun die Gelegenheit. „Altrocker“ Paul Hoppe gibt Gratis-Stunden - und hat für den Sommer noch mehr vor.

Rockmusik und ein Gemeindehaus sind zwei Dinge, die viele Menschen womöglich nicht auf Anhieb zusammenbringen würden. Und doch gibt‘s diese Gemeinschaft. Im Keller des Evangelischen Gemeindehauses am Flemerskamp in Husen befindet sich ein technisch top ausgerüstetes Tonstudio, das gleich mehrere Rockbands als Probenraum nutzen: die Sylverbyrds, Backlight und Group X.

Neueinsteiger sind herzlich willkommen

Vorfreude auf zwei Tage im August

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.