Bis Mitte 2020 gab's an dieser Stelle die Fruchtbörse. Knapp eineinhalb Jahre später eröffnet dort jetzt eine Thomas-Philipps-Filiale. © Andreas Schröter
Einzelhandel

Thomas-Philipps-Filiale in Dortmund steht nun endlich vor der Eröffnung

Eigentlich sollte die neue Dortmunder Thomas-Philipps-Filiale am Wickeder Hellweg 200 schon im Frühsommer 2021 eröffnen. Daraus wurde nichts. Nun steht ein neuer Versuch an.

Nun scheint es offenbar doch zu klappen: Die neue Thomas-Philipps-Filiale am Wickeder Hellweg 200 eröffnet am Freitag (26.11.), 9 Uhr, ihre Pforten. Das zumindest steht auf einem Plakat vor dem Eingang. Von der Firma selbst mit Sitz in Bissendorf bei Osnabrück war keine Stellungnahme zu erhalten.

Im Juli hatte es von Seiten der Stadt Dortmund geheißen, bei dem Umbau der einstigen Fruchtbörse handele es sich um eine „genehmigungspflichtige Nutzungsänderung“. Dafür müsse ein Bauantrag eingereicht werden, der zumindest im Juli noch nicht vorlag. Das hatte damals zur Folge, dass die Filiale noch nicht öffnen konnte.

Laut diesem Plakat am Eingang der neuen Thomas-Philipps-Filiale eröffnet die Zweigstelle am Wickeder Hellweg am 26.11. (Freitag) um 9 Uhr.
Laut diesem Plakat am Eingang der neuen Thomas-Philipps-Filiale eröffnet die Zweigstelle am Wickeder Hellweg am 26.11. (Freitag) um 9 Uhr. © Andreas Schröter © Andreas Schröter

Der Markt hat eine Verkaufsfläche von ca. 1450 Quadratmetern und einen großen Außenverkauf. Das Team besteht aus 13 Mitarbeitern. Sortimentsschwerpunkt ist „Garten“, so hatte ein Unternehmenssprecher im Mai mitgeteilt, es gebe aber auch – wie bei Thomas Philipps üblich – eine große Auswahl an Haushaltswaren und Dekoration, Drogerieartikeln, Lebensmitteln und vielem mehr.

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr sowie samstags von 9 bis 18 Uhr. Die Firma Thomas Philipps betreibt 250 Märkte in Deutschland – in Dortmund auch an der Altenderner Straße 44-48 in Derne.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter