Viele Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Freitagabend im Dortmunder Osten bei einem Wohnungsbrand beschäftigt.
Dieses Zimmer der betroffenen Wohnung ist offenbar komplett ausgebrannt. © VN24
Feuerwehr

Wohnungsbrand in Dortmund: 19-Jährige mit Verbrennungen am ganzen Körper

Bei einem Brand im Dortmunder Osten wurde eine 19-Jährige schwer verletzt. Mit Verbrennungen am ganzen Körper wurde die junge Frau von einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

Am Freitagabend (20.5.) kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu einer Verpuffung. Um 20.45 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle den weitergeleiteten Notruf von der Kreisleitstelle Unna. Kurz darauf kam eine weitere Meldung rein, dass eine Wohnung im Erdgeschoss brennt.

Verbrennungen am ganzen Körper

Brandursache bislang ungeklärt


Ihre Autoren
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel
Freier Mitarbeiter
2002 in Bochum geboren, aufgewachsen in Dortmund, BVB-Fan. Seit dem Abitur 2020 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Immer auf der Suche nach guten Geschichten am Puls der Stadt.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.