Sport in Dortmund

Abbrüche, Absagen und Video-Highlights: Die Sport-Geschichten vom Dienstag

Wir liefern zum Bezirksliga-Topspiel des Wochenendes Video-Höhepunkte und eine Nachlese nach. Dazu gibt es Nachrichten von Dimitrios Kalpakidis und Spielabsagen und einen Abbruch.
Der VfL Kemminghausen muss das 1:5 gegen den FC Nordkirchen erklären. © Schaper

Schon vor Anpfiff der Begegnung zwischen dem FC Merkur III und der SG Alemannia Scharnhorst IV wurde ein Trainer skeptisch. Nach dem Spielabbruch erhebt er schwere Vorwürfe.

Eigentlich sollte es das Spitzenspiel der Bezirksliga 9 werden, doch dann entpuppte sich nur der FC Nordkirchen als spitze. Die Treffer gegen den VfL Kemminghausen gibt es als Video-Highlights.

Besonders in der Schlussphase fiel Kemminghausen zwischenzeitlich auseinander. Trainer Bülent Kara und Torwart Tugay Ayasli nehmen Stellung zur Körpersprache des ambitionierten VfL.

Spielabsagen sind in der Kreisliga B keine Seltenheit. Anders sieht es da schon mit der Offenheit aus, mit der eine Mannschaft jetzt den Grund für ihre Absage zugab. Das Team war auf einer Feier, nur neun Akteure seien einsatzbereit gewesen – und die hatten keine Lust mehr.

Dimitrios Kalpakidis kennt in Dortmund beinahe jeder, der sich für Amateurfußball interessiert. Bei seinem ersten Auftritt mit dem SV Sodingen hielt er eine lange Erfolgsserie am Leben.

Westfalia Herne hat einen neuen Trainer. Nach dem Rücktritt von Kult-Trainer Christian Knappmann und der interimsweisen Übernahme von Danny Voß hat der Traditionsverein sich nun einen ehemaligen Bundesliga-Profi geangelt.

Es war ein frühes Topspiel um den Aufstieg in die Kreisliga A. Der SV Westrich ging am Ende als Verlierer vom Platz. Der Trainer ist sich mit seinem Gegenüber einig, was die Aufstiegsfrage angeht.

Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben auf europäischer Bühne einen großen Auftritt hingelegt. Sie fegten ihren Gegner auswärts aus dessen Stadion.