Lokalsport

Amateur-Fußballer will Leben der Mutter retten – Reus und Großkreutz unterstützen ihn

Seine Mutter schenkte ihm das Leben, jetzt bangt ein Dortmunder Fußballer um ihres und tut alles dafür, damit sie wieder gesund wird. Eine bewegende Geschichte geht durch ganz Deutschland.
Das bewegende Schicksal eines Dortmunder Fußballers geht aktuell durch ganz Deutschland. © Instagram

Mit gerade einmal drei Jahren erlitt er seinen ersten Schicksalsschlag. Bei einem Unfall überlebte er nur knapp mit vielen Brandwunden. Damals immer an seiner Seite: die eigene Mutter.

Es ist die bewegende Geschichte des Dortmunder Cihat Ada, der vor 21 Jahren zig Operationen überlebte, eine grausame Zeit der Erholung durchmachte und dabei immer die Unterstützung seiner Mutter hatte.

Erfolgsaussichten auf eine Heilung schwanden

Für diese möchte Cihat Ada jetzt der Held sein, der sie für ihn damals war. Vor vier Jahren bekam seine Mutter Güler die schreckliche Diagnose eines Klarzellsarkoms. Ein seltener Tumor, weswegen die Familie in den vergangenen Jahren gleich in mehreren Krankenhäusern zu Behandlungen war.

Doch mehrere Operationen und Therapien halfen nicht, der Tumor breitete sich im Körper seiner Mutter immer weiter aus, die Erfolgsaussichten auf eine Heilung schwanden. Sogar ein Fuß wurde amputiert, doch der Tumor verschwand nicht.

Die Familie stand vor einem Scheideweg, weil die behandelnden Ärzte der Klinik ebenfalls von keiner möglichen Heilung mehr sprachen. Die letzte Hoffnung: eine Immuntherapie. Das Problem dabei, die Kosten in Höhe von rund 150.000 Euro werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

„Wir waren natürlich geschockt über die Summe und was auf uns zukommt, das war halt schon krass“, erzählt Cihat, der sich im Anschluss direkt auf die Suche nach Möglichkeiten machte, um das Geld zusammenzubekommen. Für den Azubi keine einfache Aufgabe. „Eine gute Freundin hatte vorgeschlagen, bei der Deutschen Krebshilfe nachzufragen“, sagt er. Auch der Gedanke an eine Spendenaktion kam ihm auf. Er wollte alles ausprobieren, was nur möglich war.

Am 29. Dezember teilte der Torwart des TuS Deusen sein bewegendes Schicksal auf seiner Instagram-Seite, erzählt dort von seinem Unfall mit drei Jahren, der Diagnose seiner Mutter und den Folgen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @cihat.28 geteilter Beitrag

Was dann passierte, ließ ihn sprachlos zurück. „Ich weiß selber nicht, was ich sagen soll. Es ist echt heftig.“ Innerhalb von nur drei Tagen kommen Spenden in Höhe von 80.000 Euro zusammen, sein Post wird zehntausende Male in Stories geteilt, geliked und kommentiert. Kevin Großkreutz und BVB-Profi Marco Reus teilen das Schicksal, auch der Musiker Chima.

Wie groß der Zusammenhalt in Dortmunds Amateurfußballszene ist, wird daran deutlich, wie viele Kicker und Vereine auf das bewegende Schicksal aufmerksam machen. Zig Fußballer verbreiten es in ihren sozialen Medien, beteiligen sich selbst mit Spenden. Cihat steht normalerweise im Tor des TuS Deusen, sein Bruder Cihan spielt beim VfL Kemminghausen, war davor jahrelang bei Türkspor Dortmund.

Therapie soll bereits kommende Woche losgehen

Die Geschichte der Adas geht momentan durch Deutschland und erfährt eine unglaubliche Welle der Unterstützung. „Ich hätte es niemals gedacht“, sagt ein bewegter Ada. „Nach dieser Aktion bin ich überwältigt, dass wir so viel sammeln konnten. Es geht mir damit schon gut in der Hoffnung, dass meine Mutter schnell gesund wird und die Therapie machen kann.“

Diese soll bereits kommende Woche in Köln losgehen, dann müssen auch die ersten Rechnungen bezahlt werden.

„Meine Verbindung zu meiner Mutter ist sehr stark, mit ihr teile ich alles. Sie ist so gesehen meine beste Freundin, sie ist mein ein und alles“, erklärt Cihat die Beziehung zu seiner Mutter. Auf Instagram schrieb er dazu: „Meine Mutter war meine Heldin als mein Leben auf Messers Schneide stand, jetzt bin ich an der Reihe ihr Held zu sein.“

Zu Wünschen ist es der Familie, dass dies gelingt, damit Cihat Ada der Held für seine Mutter sein kann, der sie bereits für ihn war.

Über diesen Link kann für die Familie gespendet werden: https://www.paypal.com/pools/c/8vAVkYTFCI