Für Nikola Karcev läuft es beim TuS Bövinghausen richtig gut. © Stephan Schuetze
Fußball-Westfalenliga

Bövinghausen-Coach Nikola Karcev: „Als Trainer sitzt man auf gepackten Koffern“

Nikola Karcev ist an der Seitenlinie des TuS Bövinghausen der Boss. Wir haben uns mit dem 39-Jährigen zum Interview getroffen. Dabei spricht er auch darüber, wer beim TuS die Aufstellung macht.

Nikola Karcev (39) ist Trainer beim TuS Bövinghausen. Der Uefa-Trainer-A-Lizenz-Inhaber arbeitet seit Ende Juli für den Westfalenligisten TuS Bövinghausen. Zunächst unterstützte er den mittlerweile entlassenen Dimitrios Kalpakidis, jetzt kümmert sich Karcev – gemeinsam mit Sven Thormann – um die Mannschaft. Wir haben ihn zum ersten Mal zum Interview getroffen. Im Gespräch verrät er uns, wie seine ersten drei Monate in Deutschland liefen, wie er die Corona-Pause jetzt findet und ob wirklich TuS-Boss Ajan Dzaferoski die Aufstellung in Bövinghausen macht.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.