Bombenfund bei BSV Fortuna Dortmund? Anwohner wären von möglicher Evakuierung betroffen

Redakteur
Fortuna-Ehrenvorsitzender Addi Grafenkamp (l.) und Geschäftsführer Tobias Schwarck stehen vor dem Kabinentrakt.
Fortuna-Ehrenvorsitzender Addi Grafenkamp (l.) und Geschäftsführer Tobias Schwarck würden gerne den Kabinentrakt erweitern. © Hoffmann
Lesezeit

Unter dem Sportplatz des BSV Fortuna Dortmund könnte eine Weltkriegsbombe liegen

Bombenfund bei BSV Fortuna Dortmund wäre ein Problem für die Anwohner