BVB-Junioren

BVB-U19 muss auf Stammkraft verzichten – Spiel der BVB-U17 ist abgesagt

Das Spiel der U17-Mannschaft ist am Freitag kurzfristig abgesagt worden. Die U19 ist dafür im Einsatz - aber ohne eine wichtige Kraft.
Samuel Bamba fehlt Borussias U19 verletzt. © Ludewig

Der Bundesliga-Nachwuchs des BVB ist am Wochenende nicht komplett im Einsatz.

A-Junioren-Bundesliga

Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf – Die unglückliche und unnötige 2:3-Niederlage in der Youth League bei Sporting Lissabon ist aufgearbeitet und abgehakt. „Wir haben keine Gelbe Karte erhalten, waren im Abwehrverhalten auf dem Niveau zu lieb und haben bei den drei Gegentoren keine Konsequenz gezeigt“, urteilt BVB-Coach Mike Tullberg und führt zudem die mangelnde Entschlossenheit im Abschluss an.

Die ganze Aufmerksamkeit ist nun auf die vermeintliche Pflichtaufgabe gegen die Fortuna am Sonntag um 11 Uhr in Brackel gerichtet. Für Tullberg erwartet sein Team im Vergleich mit dem aktuell abstiegsgefährdeten Tabellen-13. eine unangenehme Herausforderung, vergleichbar der gegen den MSV Duisburg, wo es nur zu einem 1:1 langte: „Düsseldorf verfügt schon über individuelle Qualität, steht hinten kompakt und ist bei Kontern mit seinen zwei Stürmern nicht ungefährlich.“ Nichtsdestotrotz – angesagt ist ein Erfolg. Damit würde die Tabellenführung, weiter ungeschlagen, mit einem Polster von vier Zählern untermauert.

Personell hat das Lissabon-Spiel leider Spuren hinterlassen. Kurz nach der Halbzeit musste Samuel Bamba mit dem Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel ausscheiden. Eine endgültige Diagnose steht noch aus. Gegen die Fortuna wird der Angreifer aber definitiv fehlen. Ansonsten muss der BVB weiterhin einzig auf den verletzten Verteidiger Lion Semic verzichten.

B-Junioren-Bundesliga

Borussia Dortmund – FC Hennef 05 – Die für den Samstag angesetzte Partie wurde kurzfristig abgesagt. Hennef konnte auf die aktuellen Verordnungs-Gegebenheiten mit der Erstellung von erforderlichen PCR-Test organisatorisch nicht reagieren. Für den BVB verlängert sich damit die ohnehin schon dreiwöchige Pause. „Wir haben im Sinne eines sportlich fairen Wettbewerbs dem Wunsch des FC Hennef entsprochen, diese Partie ins nächste Jahr zu verlegen“, wird U17-Coach Sebastian Geppert auf der BVB-Homepage zitiert. So geht es für die U17 kommendes Wochenende ohne Spielrhythmus mit dem Derby bei Schalke weiter.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.