Die Sporthallen blieben über Monate leer. © picture alliance/dpa
Amateursport

Dageblieben statt ausgetreten – zwei Dortmunder Klubs trotzen Mitgliederschwund

Der Mitgliederschwund im Corona-Jahr 2020 macht Dortmunds Sportvereinen große Sorgen. Zwei Klubs melden in diesen Tagen jedoch auch positive Zahlen. Wie ist das passiert?

Das Corona-Jahr 2020 hat einigen Klubs viele Mitglieder gekostet. Die Sportvereine machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Zwei Dortmunder Klubs melden nun aber auch positiven Zahlen.

Abgänge nicht kompensiert

Über den Autor
Redakteur
61er-Jahrgang aus Bochum, seit über 35 Jahren im Journalismus zu Hause - dem Sport und dem blau-weißen VfL schon ewig von Herzen verbunden - als Sportredakteur aber ein Spätberufener.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.