Kurskorrektur in Sachen Jugendtraining: Der Kreis Unna rudert zurück und erlaubt wieder ein Gruppentraining mit zehn Kindern bis 14 Jahren - ohne Corona-Test. © Jens Lukas
Amateurfußball

Das sind die größten Verlierer im Dortmunder Amateurfußball, wenn die Saison annulliert wird

Dass die unterbrochene Spielzeit annulliert wird, wird immer wahrscheinlicher. Viele Dortmunder Fußballklubs würden dadurch den Aufstieg verpassen. Wir haben die größten Verlierer aufgelistet.

Wegen der steigenden Corona-Inzidenzwerte ist eine Fortführung des unterbrochenen Spielbetriebs im Amateurfußball in Westfalen immer unwahrscheinlicher. Eine Annullierung der Ligen steht nicht erst seit Kurzem im Raum. Klubs, die gegen den Abstieg kämpfen, könnten dann aufatmen, Mannschaften die aufsteigen wollen, würden sich eher ärgern. So gibt es Gewinner und Verlierer einer möglichen Annullierung. Wir haben hier die größten Dortmunder Verlierer einer möglichen Annullierung zusammengefasst. Die Auflistung erfolgt nach Quotientenregelung der bisher erbrachten Ergebnisse.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.