Ein Dortmunder Amateurfußballteam trainiert nie, ist aber trotzdem erfolgreich in seiner Liga. © Nils Foltynowicz
Fußball in Dortmund

Dortmunder Amateurfußballteam trainiert nie, steht aber oben in der Tabelle

Ein Dortmunder Amateurfußballteam trainiert nie, sondern trägt am Wochenende nur seine Meisterschaftsspiele aus. Das klappt erstaunlich gut, die Mannschaft steht oben. Aber warum gibt es keinen Trainingsbetrieb?

Kein Training und trotzdem erfolgreich? Klappt in der Regel eher selten. Bei einem Dortmunder Amateurfußballteam funktioniert dieses Credo aber erstaunlich gut. Die Mannschaft steht oben in ihrer Liga. Im Mittelpunkt dieser Truppe steht aber bei weitem nicht nur der sportliche Erfolg.

Schaumann: „Jahrelang im Modus“

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.