Ein Dortmunder Team grüßt nach einer Auftaktniederlage von der Tabellenspitze. © Stephan Schuetze
Fußball-Kreisliga

Dortmunder Team startet mit Niederlage, ist jetzt Spitzenreiter und hat den Top-Torjäger

Vor vier Wochen gab es die erste Niederlage und der eigentliche Favorit ist zum Saisonstart direkt gestolpert. Mittlerweile sieht das anders aus: Inklusive Tabellenführung und dem Top-Torjäger.

Gerade mal vier Wochen ist es her, da sprach ein Dortmunder Trainer von einem Fehlstart. Kurz vor einem jetzt deutlich wahrscheinlicheren Goldenen Oktober kriegt der Klub aus dem Osten der Stadt schon die Sonnenstrahlen als Erster ab, denn jetzt ist er Spitzenreiter. Und bester Torschütze ist ein Jungspund, den sie in seinem alten Verein offenbar nicht richtig auf dem Schirm hatten. So schnell geht das alles im Fußball. Oder?

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.