Ein Dortmunder Westfalenliga-Klub hat aufgerüstet. © Stephan Schuetze
Fußball

Dortmunder Westfalenliga-Klub krallt sich zwei absolute Top-Talente

Ein Dortmunder Westfalenliga-Verein hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen - und das gleich doppelt. Zwei Top-Talente wechseln im Sommer zum neuen Klub. Der Trainer freut sich schon auf das Duo.

Seit Dienstagabend ist so gut wie klar: Auch den gesamten Februar über wird aller Voraussicht nach kein Ball über die Sportplätze rollen. Die politischen Entscheidungsträger haben den bundesweiten Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Vorher darf im Amateurfußball weder trainiert noch gespielt werden. Was danach kommt, ist weiter fraglich. Die Vereine selbst ruhen momentan allerdings nicht. Sie arbeiten im Hintergrund, verlängern Verträge mit Trainern und Spielern oder verpflichten Neuzugänge. Ein Dortmunder Klub hat letzteres nun wieder getan und sich zwei Neuzugänge geschnappt. Beide gelten als Top-Talente.

FC Brünninghausen geht seinen Weg weiter

Florian Gondrum freut sich auf seine Neuzugänge

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.