Magnet für Fußball-Fans: Die Vorbereitungsturniere in Dortmund. © Nils Foltynowicz
Fußball in Dortmund

Dortmunds Traditionsturniere sind in Gefahr – eine Idee könnte sie retten

Mit vier großen Vorbereitungsturnieren steigen Dortmunds Amateurfußballer traditionsgemäß in die neue Saison ein. Ein Turnier ist wegen der Corona-Krise abgesagt. Was ist mit den anderen dreien?

Beim VfL Hörde hat man vor eine Woche den Stöpsel gezogen. Die Hörder Stadtmeisterschaft wird es in diesem Jahr nicht geben. Ein Riesenverlust für den Dortmunder Amateurfußball. Hauptturnier, Hobbyturnier und Vereinsfest waren vom 24. Juli bis zum 2. August geplant. Das fällt jetzt alles ins Wasser, weil der ausrichtende Klub keine Chance sieht, die strengen Hygienevorschriften im heimischen Goystadion umzusetzen.

ASC 09 Dortmund richtet sich auf eine flexible Lösung ein

SV Brackel wartet den Verbandstag ab

Über den Autor
Redakteur
61er-Jahrgang aus Bochum, seit über 35 Jahren im Journalismus zu Hause - dem Sport und dem blau-weißen VfL schon ewig von Herzen verbunden - als Sportredakteur aber ein Spätberufener.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.