Per Einsatzwagen musste ein Fußballer aus der Westfalenliga vom Platz direkt ins Hospital gebracht werden, die bittere Diagnose folgte allerdings erst einen Tag später. © Nils Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

Dramatische Verletzung: Spieler aus Castrop-Rauxel wird Dortmunder Team monatelang fehlen

Ein Fußballer aus der Westfalenliga zieht sich eine schwere Verletzung zu. Als diese Redaktion ihn nur wenige Tage nach seiner Verletzung erreicht, steht die Operation bereits unmittelbar bevor.

Noch während des Westfalenliga-Spiels wird ein verletzter Fußballer aus Castrop-Rauxel vom Notarzt versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Dass es ernst ist, merkt der Spieler allerdings schon vor der Behandlung: „Ich habe noch nie solche Schmerzen gehabt“, sagt er. Seinem Dortmunder Klub wird er nun lange fehlen. Die schwere Verletzung ist für ihn gleich doppelt bitter.

Krankenwagen muss direkt bis zum Fußballfeld kommen

Bittere Diagnose folgt am Montag, monatelange Ausfallzeit droht

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite
Janis Czymoch

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.