Wie soll sich Türkspor Dortmund im fall Serdar Bingöl (r.) verhalten? © Folty
Fußball

Ein Pro und Kontra: Soll Türkspor Dortmund Serdar Bingöl nach Bövinghausen ziehen lassen?

Serdar Bingöl hat den Verantwortlichen von Türkspor mitgeteilt, dass er unglücklich ist und gehen will. Der Verein möchte ihm aber keine Freigabe erteilen. Die richtige Entscheidung?

Die Ausgangslage ist klar: Serdar Bingöl wird den Fußball-Landesligisten Türkspor Dortmund verlassen. Er fühlt sich bei Türkspor Dortmund aufgrund von internen Problemen innerhalb der Mannschaft unglücklich, möchte gehen und sich dem Westfalenliga-Spitzenreiter TuS Bövinghausen anschließen.

Umfrage

Ihre Autoren
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.