Türkspor Dortmund gewann sein Topspiel gegen dem SüVgg Horsthausen mit 3:0. © Stephan Schütze
Fußball-Landesliga

Ein Türkspor-Matchwinner im Topspiel gegen Horsthausen war nicht an einem Tor beteiligt

Türkspor Dortmund hat das Topduell gegen Horsthausen verdient mit 3:0 gewonnen. Großen Anteil daran hatte ein Spieler, der nicht an einem Treffer beteiligt war.

Türkspor Dortmund hat am Sonntag unter Beweis gestellt, warum der Aufstieg nur über das hochgejazzte Team laufen kann. Im Topspiel gegen die bis dahin in sieben Spielen erfolgreiche Spielvereinigung Horsthausen hatte Türkspor keine Probleme und gewann mit 3:0. Nach dem Spieler des Matchs zu suchen, fällt auf den ersten Blick erstmal leicht. Stürmer Marcel Reichwein hat zweimal getroffen und eine starke Leistung abgeliefert.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.