Wegen mehrerer Corona-/Quarantäne-Fälle musste ein Spiel in Dortmund abgesagt werden. © Jens Lukas
Fußball

Fast eine ganze Elf in Quarantäne: Spiel musste abgesagt werden – Ermahnung drohte

Mehrere Spieler mit dem Coronavirus infiziert, noch mehr in Quarantäne: Das stellt den Verein und den Staffelleiter vor Schwierigkeiten. Der drohte damit, den Klub zu ermahnen.

Am Sonntag (3. Oktober) musste ein Spiel im Dortmunder Amateurfußball abgesagt werden. Gleich mehrere Spieler eines Teams haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt befindet sich zahlenmäßig fast eine ganze Startelf in Quarantäne. Das stellt den Verein und den Staffelleiter vor Probleme.

Staffelleiter wartet auf Quarantäne-Bescheinigungen der Spieler

Denn um das Spiel zwischen dem FC Dortmund ‘18 II und dem FC Merkur III in der Kreisliga C6 neu anzusetzen, fehlen Christian Nurk, Staffelleiter der Ligen C5, C6 und C7, die jeweiligen Quarantäne-Bescheinigungen der Spieler des FC Dortmund ‘18. Drei von ihnen sind infiziert, sieben andere müssen außerdem in Quarantäne.

Die Bescheinigungen waren am Montag aber noch nicht beim Staffelleiter angekommen. Dabei wollte der Verein diese schon am Samstag bei Nurk einreichen. Deswegen drohte er am Montag damit, den FC Dortmund ‘18 zu verwarnen.

In der Kreisliga C6 sind noch mehr Spiele ausgefallen

Nach Rücksprache mit dem Verein sah er davon aber ab: „Da so viele Spieler in Quarantäne sind, gibt es Problem in der Übergabe der Bescheinigungen. Außerdem kommt das Ordnungsamt der Stadt Dortmund beim Ausstellen wohl nicht nach. Deswegen habe ich den Spielern mehr Zeit gegeben.“

Zweifel daran, dass die Akteure erkrankt beziehungsweise in Quarantäne sind, hat Nurk nicht: „ Ich glaube an die Vernunft der Leute. Da geht es um die Gesundheit.“ Daniel Ulrich, Gründer des FC Dortmund ‘18, sagt: „Allen Erkrankten geht es soweit gut. Einer hat nur etwas Probleme mit dem Geschmackssinn.“

Das Spiel gegen den FC Merkur III war nicht das einzige, das am sechsten Spieltag abgesagt wurde. Auch die Partie zwischen Phönix Hörde Türkspor Dortmund III wurde kurzfristig abgesagt. Kurios: In der ganzen Liga fand an dem Wochenende nur ein Spiel statt.

Über den Autor
Volontär
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch