Abgang bei RW Germania. Einen Spieler zieht es in die Kreisliga B. © Stephan Schuetze
Amateurfußball

Germania-Stammspieler aus der Bezirksliga wechselt in die Kreisliga B – Warum?

Bei RW Germania haben sie auf ihn gesetzt. Sein Trainer Alexander Schwarz spricht von einem „sympathischen Abgang“. Nächste Saison spielt er aber nur noch in der Kreisliga B.

Nur der Großzügigkeit des Interviewpartners ist es zu verdanken, dass der Autor seines Amtes walten und das Gespräch aufschreiben darf. Denn sein mittlerweile Ex-Trainer Alexander Schwarz kündigte den „sympathischen Abgang“ als „rasenden Reporter“ an.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.