Alexander Gocke war zuletzt bei Westfalia Wickede als Trainer aktiv. © Stephan Schuetze
Fußball

Herr Gocke, warum hat Sie noch kein Verein verpflichtet?

Alexander Gocke war bis vor etwas weniger als einem Jahr bei Westfalia Wickede als Trainer im Amt. Seitdem ist es ruhig um ihn geworden. Doch warum hat er bislang keinen neuen Verein?

Was macht aktuell eigentlich Alexander Gocke? Der 42-jährige B-Lizenzinhaber, der im Februar 2020 nach der 1:4-Niederlage beim FC Iserlohn als Trainer des Westfalenligisten Westfalia Wickede zurücktrat, ist seit mittlerweile mehr als zehn Monaten ohne ein Engagement als Übungsleiter. #

In Wickede als Spieler und als Trainer aktiv

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.