Spieler von Westfalia Wickede klatschen sich ab.
Haben eine schwierige Saison hinter sich: Die Spieler von Westfalia Wickede. © Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

Holzwickeder SC und Schüren sprechen mit Wickedes Top-Spieler, aber die Westfalia darf hoffen

Bei Noch-Westfalenligist Westfalia Wickede kündigt sich in den kommenden Tagen eine spektakuläre Personalentscheidung an: Ein Spieler, der dem Klub sehr verbunden ist, entscheidet über seine Zukunft.

In der abgelaufenen Fußball-Westfalenliga-Saison gehörte ein Spieler zu den Lichtblicken bei Absteiger Westfalia Wickede – wenn er nicht sogar der Beste beim Klub aus dem Dortmunder Osten war – der die schwierige sportliche Entwicklung der Westfalia bereits kommen sah. Der Kicker ist beim Ligakonkurrenten BSV Schüren und Oberliga-Absteiger Holzwickeder SC heiß begehrt. Noch ist das letzte Wort, seine Zukunft betreffend, allerdings nicht gesprochen.

Rückkehr von Regionalligist SV Westfalia Rhynern, Leistungsträger bei der Westfalia

Co-Kapitän von Westfalia Wickede: „Hätten das als Warnzeichen sehen müssen“

Am letzten Spieltag gegen den BSV Schüren

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.