Der Hombrucher SV hat einen neuen Torhüter gefunden. © Foltynowicz
Fußball-Landesliga

Hombrucher SV findet eine schnelle Lösung nach Hennig-Abgang und präsentiert neuen Keeper

Der Hombrucher SV verliert im Sommer seinen Stammkeeper Jan Hennig. Doch die Hombrucher waren nicht untätig und haben schnell Ersatz gefunden. Der ist in Dortmund kein Unbekannter.

Der Hombrucher SV verpflichtet einen neuen Keeper. Nachdem in der Vorwoche bekannt geworden war, dass sowohl Kapitän Kevin Mattes als auch Schlussmann Jan Hennig den Verein im Sommer verlassen werden, musste der Fußball-Landesligist reagieren. Dies hat er schnell getan – und einen in Dortmund durchaus bekannten Nachfolger für Hennig verpflichtet.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.