Für FLVW-Vizepräsident Manfred Schnieders (r.) und seine Kollegen gibt es trotz der Entscheidung über das Fußballjahr 2020 aktuell keine Pause. © imago images/Dünhölter SportPresseFoto
Amateurfußball

Nach Entscheidung des FLVW: Verband spielt mit Szenarien für die Saisonfortsetzung

Im Jahr 2020 wird es im FLVW keinen Amateurfußball mehr geben. Der Verband bleibt trotzdem entspannt und hat jetzt verraten, wann es die nächsten Entscheidungen geben wird.

Amateurfußball wird im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) im Jahr 2020 nicht mehr gespielt. Das hatte der FLVW am Mittwochmorgen (18. November) in einer Pressemitteilung verkündet, nachdem es am Abend zuvor eine Videokonferenz des Verbands-Fußball-Ausschusses (VFA) gegeben hatte.

Manfred Schnieders: „So etwas hilft keinem weiter“

Nachholspiele schon Anfang Januar?

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1993, geboren und aufgewachsen in Dortmund. Liebt den Sport und die Emotionen dabei privat und beruflich, vor allem den Handball. Seit 2014 bei Lensingmedia - nach Praktikum, freier Mitarbeit und Volontariat jetzt Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Nina Bargel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.